Translate

Mittwoch, 8. Juni 2016

Darf der Winter nach Mango riechen?


Sommer oder Winter Edition: Welcher Typ seid ihr?

Jeder kennt es. Man kommt in die Drogerie und alle Artikel sind mit Mustern bedruckt, die zur Jahreszeit passen.
Sei es Shampoo, das deine Haare nach "Pfirsich-Maracuja-Apfel-Traum-Südsee-Mist" riechen lässt oder Klopapier, dass dein Sitzfleisch mit "Winter Wonderland - Zimt und Marzipan" verzaubert. 
Somit erscheinen Sommer Editionen meist in warmen gelb-orangen Farben und Winter-Produkte in kühlen Tönen.
Und was passiert dann? Wir kaufen es! 
Ich glaube, es gibt niemanden, der zur Zeit keine Sommer-Seife am Waschbeckenrand stehen hat oder kleine Snacks, mit Zitrone verfeinert, im Kühlschrank. 

Die Leute wissen wie sie zu ihrem Geld kommen: Idem sie unseren natürlichen Instinkt ausnutzen. Sprich, das Verlangen nach Produkten, die uns vorschreiben, wonach unsere Jahreszeit zu riechen hat. Unser Wissen, dass Winter nach Süßem riecht und Sommer nach Fruchtigem. Unsere Neigung nach gezuckerter Tanne im Dezember und knusprig-kross gebratene Kiwi im Juli. Unsere Naivität, zu ignorieren, dass orange Rasierer teurer sind als weiße.

Aber gut. Ich unterstütze das nicht. Ich mache nach diesem Post erstmal eine kleine Pause in der Sonne, mit meinen nach Zitrone duftenden Haaren und lackierten Nägeln in der Farbe "Spirit of India: red". 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen